TSV 1963 Sensbachtal e.V

Termine Schützen

<<  Dezember 2021  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Anmelden

Achtung !
Nur für TSV Mitglieder!
Als Benutzername bitte Vor- und Nachname und im Passwort nur Kleinbuchstaben verwenden!
Anonyme Anmeldungen werden sofort gesperrt!
Der Administrator.


In guter Besetzung legte der SV Rai-Breitenbach III auf unserem Stand mit dem Luftgewehr an.

Das beste Ergebnis schoss die jüngste Breubergerin, Lilli Krätschmer, mit 377 Ringen.Doch auch der Rest des Teams aus der Unterzent traf beachtlich (372, 363 und 360 Ringe).Unsere Mannschaft zeigte mit 1442 Ringen ebenfalls ein gutes Mannschaftsergebnis. Allen voran glänzte Sofia Rodemich mit 375 Ringen. Unser Nachwuchsschütze Julius Oeß bot mit 362 Ringen erneut eine konstante Leistung. Ein einwandfreies Ergebnis von 354 Ringen kam von Leon Siefert. Unser Gunther Gärtner haderte mit 351 Ringen ein wenig. Doch das Gesamtergebnis der Rawischer von 1472 Ringen hätte er sicher nicht rausholen können. Auf den nächsten Wettkampf beim Tabellenführer SV Beerfurth III dürfen wir gespannt sein.
Unsere erste Luftgewehrmannschaft trat am 3. Wettkampftag beim SV Beerfurth I an. Der Beerfurther Senior Klaus Eidenmüller setzte gegen Patrick Hofmann zum Höhenflug an. Er holte mit 385 : 382 Ringen einen Einzelpunkt für Beerfurth. Auf Position 2 setzte sich Miriam Scior mit hervorragenden 383 Ringen gegen Fabian Blumenschein durch (378 Ringe). Gerd Eidenmüller überraschte einmal mehr mit 375 Ringen. Trotz sehr gutem Beginn brachte Karina Rodemich zum Schluss nur 366 Ringe zusammen und musste ihren Punkt abgeben. Friederick Seip hatte auf Positon 4 leichtes Spiel gegen Lisa Vollrath (352:364 Ringe). Der
Punkt für das beste Gesamtergebnis ging mit 1490:1495 Ringen an den TSV, so dass der Wettkampf mit 3:2 Punkten von uns gewonnen wurde.