Drucken
Zugriffe: 21679

Zwei Podestplätze für den TSV beim Gauturnfest in Reinheim

Jonas Bondes siegt, Rebekka Michel wird 3.

 

Am 20. Juli 2014 fand in Reinheim das diesjährige Gauturnfest des Turngau Odenwald statt. Bei bestem Sportwetter nahmen hieran insgesamt neun Sportler des TSV Sensbachtal teil. Sie mussten rein leichtathletische Wettkämpfe oder gemischte Wettkämpfe absolvieren. Der leichtathletische Dreikampf beinhaltete die Disziplinen Sprint, Weitsprung und Ballwurf. Die gemischten Wettkämpfe bestanden aus zwei Gerätturn-Disziplinen und zwei leichtathletischen Disziplinen. Alle Sportler überzeugten mit tollen Leistungen auf die die Trainer der Turn- und Leichtathletikgruppen sehr stolz sein können. Besonders hervorzuheben sind die beiden Podestplätze, die wir mit nach Hause nehmen konnten. Jonas Bondes siegte beim gemischten Wettkampf der Jungen im Alter von 8-9 Jahren und nahm den Platz ganz oben auf dem Siegertreppchen ein. Ebenfalls einen Platz auf dem Stockerl erreichte Rebekka Michel mit dem 3. Platz beim gemischten Wettkampf der Mädchen im Alter von 8-9 Jahren. Ebenfalls sehr stolz sind wir, dass bereits auch einige unserer Jüngsten mit am Start waren und sich in der Konkurrenz mit den Älteren in ihrer Gruppe beachtlich schlugen.

 

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Leichtathletik-Dreikampf, männlich, 7 Jahre und jünger:
10. Jonathan Stuck, 11. Tim Luka Koch, 12. Moritz Duschek 

gemischter Wettkampf, männlich, 8 und 9 Jahre:
1. Jonas Bondes 

gemischter Wettkampf, weiblich, 8 und 9 Jahre:
3. Rebekka Michel, 12. Mia Johe

Leichtathletik-Dreikampf, männlich, 10 und 11 Jahre:
22. Nils Breidinger

gemischter Wettkampf, weiblich, 12 und 13 Jahre:
6. Sofia Rodemich 

Leichtathletik-Dreikampf, männlich, 12 und 13 Jahre:
6. Florian Dobmeyer

 

Wir gratulieren allen Sportlern zu diesen tollen Leistungen. Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Trainer Christa Duschek, Ingrid Schmidt, Julia Menges, Heinz Kabel und Franziska Johe für Ihren unermüdlichen Einsatz in den Wochen vor dem Gauturnfest. Ebenfalls Danke sagen wir Ingrid Schmidt, Franziska Johe, Cathrin Müller und Nadja Neuer, die beim Gauturnfest für den TSV Sensbachtal als Helfer am Start waren. Nur somit konnten die geforderten Voraussetzungen für einen Start der TSV-Sportler erfüllt werden. Es war ein toller Erfolg und wir hoffen, dass dies ein Ansporn ist, dass im nächsten Jahr noch mehr Kinder am Start sein werden. Denn das tolle ist: Im Jahr 2015 wird der TSV Sensbachtal Ausrichter des Gauturnfestes des Turngau Odenwald sein.