TSV 1963 Sensbachtal e.V

Termine Schützen

<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Anmelden

Achtung !
Nur für TSV Mitglieder!
Als Benutzername bitte Vor- und Nachname und im Passwort nur Kleinbuchstaben verwenden!
Anonyme Anmeldungen werden sofort gesperrt!
Der Administrator.

Nach dem zweiten Wettkampf übernimmt der TSV die Tabellenführung in der Bezirksliga – zumindest dieses Mal stehen wir also vorne! Besonders erfreulich ist dies, weil wir gegen den aktuell stärksten Konkurrenten, den SV Fürth II, mit 4:1 deutlich punkten konnten. Nur Karina Rodemich verlor auf Position drei gegen Andreas Bär mit 369 : 373 Ringen. Auf Platz 1 der Setzliste distanzierte sich Patrick Hofmann mit 385 Ringen deutlich von Tanja Marquardt (371 Ringe). Tanja Scior schoss gewohnt sicher 383 Ringe und setzt sich damit gegen den Fürther Beck (378 Ringe) ab. Sofia Rodemich lässt sich vom neuen Wettkampfmodus nicht beeindrucken. Mit 369:365 Ringen holt sie ihren Punkt. Für das bessere Gesamtergebnis von 1506:1487 Ringen bleibt auch dieser Zähler beim TSV. Der nächste Wettkampf findet am 3. November 2018 um 14 Uhr auf unserem Schießstand im Gemeindezentrum gegen den SV Bürstadt statt. Zuschauer sind herzlich willkommen.Bürstadt steht als Mitaufsteiger momentan am Tabellenende.

Unsere zweite Luftgewehrmannschaft machte es beim SV Rai-Breitenbach IV sehr spannend. Mit 364 Ringen kam das beste Ergebnis von Tabea Uhrig. Gunther Gärtner schoss 356 Ringe, so dass Reiner Sciors 324 Ringe ausreichten, um mit einem Ring Vorsprung zu gewinnen. Der Wettkampf endete mit 1043:1044 Ringen für den TSV II.

Im 6. Wettkampf der Vorrunde sagte die KSG Hetschbach I die Partie ab. Unsere Schützen traten trotzdem an den Stand, damit unsere 1032 Ringe in die Wertung einbezogen werden. Allen voran traf Tabea Uhrig mit 365 Ringen wieder optimal. Die nächsten Wettkämpfe des TSV II finden in Haisterbach und Rohrbach statt.