TSV 1963 Sensbachtal e.V

Anmelden

Achtung !
Nur für TSV Mitglieder!
Als Benutzername bitte Vor- und Nachname und im Passwort nur Kleinbuchstaben verwenden!
Anonyme Anmeldungen werden sofort gesperrt!
Der Administrator.

Im Rahmen des Eberbacher Frühlingsfestes fand am Sonntag, den 01. Juni 2014 der 10. CH Alpha-Frühlingslauf statt. Erfreulicherweise konnten wir hier mit neun Leichtathleten des TSV teilnehmen. Die Kinder starteten in verschiedenen Altersklassen.

Die erfolgreichen Teilnehmer beim CH Alpha-Frühlingslauf in Eberbach.

Die rote Juniormeile (10 bis 12 Jahre) führte über 1400m, d.h. es mussten zwei Altstadtrunden zurückgelegt werden. Hier waren Sofia Rodemich, Florian Dobmeyer, Simon Müller und Marvin Siefert am Start dabei. Sofia Rodemich gelang ein klasse Lauf. Sie konnte ihre Zeit entgegen dem Vorjahr um fast 40 Sekunden verbessern und belegte in 6:08,0 Minuten in ihrer Altersklasse W12 den 4. Platz bei 7 Teilnehmern. Bester TSV-Starter in der Altersklasse M12 war Neuling Florian Dobmeyer auf Platz 6 mit einer Zeit von 5:49, Minuten. Simon Müller brauchte für die Strecke 6:27,0 Minuten und unterbot seine Zeit aus dem Vorjahr ebenfalls um 12 Sekunden. Dies bedeutete Platz 10 in seiner Altersklasse M12. In der Altersklasse M12 waren insgesamt 11 Läufer am Start. Marvin Siefert erreichte mit einer Zeit von 7:38,0 Minuten Platz 14 in der Altersklasse M11 bei 15 Teilnehmern.

Eine Altstadtrunde von 700m mussten anschließend  die „blauen Bambinis“ (8 und 9 Jahre) rennen. Florian Bork und Julian Kranz waren hier in der Altersklasse M8 dabei, in der insgesamt 27 Läufer starteten. Florian Bork erwischte einen tollen Lauf und kam in 3:04,0 Minuten auf Rang 13. Julian Kranz belegte Platz 26 in 3:51,0 Minuten.

Bei den Kleinsten, den „gelben Bambinis“ (7 Jahre und jünger), waren dann Lea Becker, Marie Bork und Pia Siefert vertreten. Sie mussten ebenfalls eine Strecke von 700m (eine Altstadtrunde) zurücklegen. Für die 6-jährige Marie Bork war es der erste Start bei einem Lauf überhaupt. Sie schlug sich meisterhaft und erreichte bei einer Zeit von 5:27,0 Minuten den 9. Platz bei 20 Teilnehmern in ihrer Altersklasse W6. Lea Becker erwischte ebenfalls einen super Lauf und erreichte bei 20 Startern in der Altersklasse W7 den 7. Platz in 4:51,0 Minuten. Pia Siefert lief eine Zeit von 5:55,0 Minuten und kam damit auf Rang 19 in der Altersklasse W7. 

Im Ziel erhielten alle Teilnehmer eine Medaille und eine Urkunde für ihre Leistungen. Herzlichen Glückwunsch an alle für die tollen Ergebnisse beim CH Alpha-Frühlingslauf. Weiter so Jungs und Mädels.